Die Treppchenjagd geht weiter


Ganze 9 Paare der TSA des TV Jahn Delmenhorst waren heute unterwegs.

Darunter, zum ersten Mal überhaupt, Marcel und Chantal und Yannik und Julia. Und als ob das erste Turnier an sich nicht schon aufregend genug wäre, starten sie ausgerechnet bei der GLM Jugend D in Elmshorn. Insgesamt kamen 9 Paare aus den fünf norddeutschen Bundesländern zusammen, um sich zu messen.

Nach einer Vorrunde zogen unsere beiden Paare direkt ins Finale ein und belegten dort Platz 5 und 6. Das an sich war schon eine super Leistung, jedoch kommt noch hinzu, dass Marcel und Chantal mit diesem 5. Platz das beste Paar aus Niedersachsen sind und somit Landesmeister wurden. Und auch Yannik und Julia gingen nicht ohne Titel nach Hause. Sie wurden Vizelandesmeister Niedersachsen.

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH EUCH VIEREN

.

In Bremen Blumenthal hingegen tanzten erstmal Holger und Ulla auf.

Leider war die Senioren I B mit insgesamt nur 3 Paaren sehr dünn besiedelt, dennoch schliefen ihre Konkurrenten nicht. Es gab eine kleine Sichtungsrunde und dann ein Finale. Sanders konnten mit 25 Einsen (von 25) das Turnier mehr als eindeutig für sich entscheiden.

Weiter machte die Hauptgruppe D mit 7 Paaren. Mit darunter Florian und Nina, Kelvin und Michelle und Marcel und Svenja.

Marcel und Svenja konnten ihre Leistung abrufen (sie tanzen erst seit wenigen Wochen miteinander), leider reichte es aber noch nicht, um sich gegen ihre Nebenbuhler durchzusetzen. Anders erging es Florian und Nina. Sie konnten nicht nur ihre Leistung abrufen, sondern damit auch das Wertgungsgericht überzeugen. 3. Platz für die Beiden. Und dann waren da noch Kelvin und Michelle. Sie machten kurzen Prozess und entschieden das Turnier für sich (12 von 15 Einsen).

Nach D kommt C, so auch hier. Für uns am Start: Lukas und Jana (wohlgemerkt Janas erstes Turnier überhaupt)

Es gab eine kurze Sichtungsrunde und ein Finale und die beiden verfehlten den 2. Platz nur ganz knapp, sicherten sich aber das Treppchen mit dem 3.

Als letztes ins Rennen ging die Hauptgruppe B Standard. An den Start gingen Pascal und Annika und zum ersten Mal gemeinsam mit dabei, Jan und Cathrin.

Bei dem Turnier handelte es sich um eine offene Landesmeisterschaft der Bremer. 6 Paare insgesamt gemeldet. Jan und Cathrin konnten mit guter Leistung glänzen, wurden jedoch am Ende 5. Pascal und Annika gelang es erneut alle Mitstreiter hinter sich zu lassen, sie wurden 1.

.

Und auch in Klein Nordende wurde getanzt. Für uns starteten Michael und Claudia. Das Startfeld umfasste 9 Paare. Leider war mit dem Anschlussplatz ans Finale für die Beiden das Turnier zu Ende.

.

Und damit ist wieder einmal ein mehr als erfolgreicher Turniertag für die TSA vorrüber. Allen Paaren herzlichen Glückwunsch zu den super Ergebnissen! Wie sollen wir nur all den Sekt leer bekommen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.