Michel-Pokale in Glinde – Aufstieg und Treppchenplätze


Samstag:

Bereits gestern nahmen 5 unserer Paare an insgesamt 8 Turnieren in Glinde teil.

Den Anfang machten Sascha und Jessika in der HGR D Standard. Sie starteten mit 12 weiteren Paaren und entschieden das Turnier kurzerhand für sich. Erster Platz! Damit qualifizierten sie sich den Start in der nächsthöheren Startklasse; der HGR C.

Hier starten jetzt auch Tim und Freddy, die, nebenbei erwähnt, ihr Debüt gaben. Um so besser klingt der geteilte 17. Platz von 22. Sascha und Jessika wurden sogar geteilte 15.

Auf der Nachbarfläche fand simultan das Turnier der Sen I C Standard statt, an dem sowohl Michael und Claudia, als auch Ehepaar Sanders teilnahmen. Michael und Claudia mussten in der Vorrunde leider passen, Sanders hingegen kämpften sich bis ins Finale vor und belegten einen hervorragenden 5. Platz.

Pausen gab es so gut wie keine für unsere Doppelstarter. Direkt nach der HGR C und den Sen I C starteten Tim/ Freddy und Sander/ Sander in der HGR II C.

Hier sind Tim und Freddy eigentlich zu Hause. Sie tanzten ebenso wie Sanders voll auf und qualifizieten sich direkt für die Zwischenrunde. Fürs Finale reichte es jedoch noch nicht ganz. Sanders wurden 16. Tim und Freddy 11.

Michi und Maike tanzten in der HGR A mit. Es waren 16 Paare am Start. Leider gelang es ihnen nicht sich über die Vorrunde hinaus zu setzten. Anders hingegen in der HGR II. Hier waren es 15 Paare und die Beiden wurden 7. Es fehlte nicht viel ins Finale.

Artikel aus dem dk >hier<   (Anmerkung: Sascha und Jessika haben zwar alle Platzierungen für den Aufstieg, brauchen jedoch noch 34 Punkte)

.

.

Sonntag:

Heute gehen nochmal 7 Paare in insgesamt 10 Turnieren an den Start.

Den Anfang macht die HGR D. Wieder mit dabei Sascha und Jessika. Heute waren es 11 Paare. Sie tanzen sich ins Finale und belegten den 2. Platz.

Es folgten die Sen I C und die HGR C. Bei den Senioren mischten Michael und Claudia sowie Holger und Ulla unter 13 weiteren Paaren mit. Michael und Claudia steckten ihren gestriegen schlechten Tag super weg und konnten zeigen was sie wirklich konnten. Sie schafften es bis in die Zwischenrunde und wurden 10. Sanders gelang es sogar bis ins Finale und sie sicherten sich den 4. Platz.

In der HGR C (21 Paare) versuchten sich erneut Tim und Freddy. Und heute auch dabei Jani und Tanja. Tim und Freddy tanzten sich durch die Vorrunde bis in die Zwischenrunde und mussten hier als geteilte 8. passen. Jani und Tanja gelang es trotz leichter Trainingsdefizite ins Finale vorzudringen. Sie gaben nochmal alles und wurden letztendlich 4. Ein super Ergebnis, denn damit sammelten sie ihre letzte Platzierung für die B-Klasse. Aufstieg!!!

Wie auch gestern folgte die HGR II C. Tim/ Freddy und Sanders wieder mit dabei. Insgesamt 21 Paare vertreten. Beide Paare schafften es in die 1. Zwischenrunde. Jedoch war hier leider für Holger und Ulla schluss. Sie belegten den undankbaren, aber dennoch guten 12. Platz. Tim und Freddy schafften es in die 2. Zwischenrunde und wurden am Ende 9. Spitze.

Calle und Annika waren heute zum ersten Mal zusammen in der Hauptgruppe B unterwegs. 12 weitere Paare gesellten sich zu den Beiden. Sie schafften es ins Finale und sogar aufs Treppchen. 2. Platz, so kann es doch gerne weiter gehen.

Und last but not least Michi und Maike. In der HGR I A wurden sie geteilte 11. von 14 Paaren. Besser lief es in der HGR II, in der die Beiden ins Finale einzogen und 4. wurden.

Unsere Trainingsparter aus Wilhelmshaven tanzten heute ebenfalls. Thomas und Kirsten wurden 6. von 12 und Ralf und Petra 9.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.